Du willst mit Affiliate Marketing loslegen und willst eine Nischenwebseite aufbauen? Fragst dich aber: Was ist eine Nische eigentlich genau?

Sobald man das erste Mal von Affiliate Marketing gehört hat, hat man auch gelesen, dass man eine Nischenwebseite aufbauen soll. Doch um eine gute Nischenwebseite aufzubauen, braucht man zuerst einmal eine Nische. Doch dafür muss man ersteinmal genau klären, was eigentlich eine Nische ist.

Wenn man sich schon näher mit dem Thema Affiliate Marketing beschäftigt hat, dann kommt man immer wieder auf den Begriff Nische und viele Blogartikel und Videos erklären wie man eine Affiliate Marketing Nische finden kann. Doch leider gehen die meisten gar nicht genau drauf ein was eine Nische überhaut ist.

In vielen schlechten Kursen und Beiträgen wird gesagt, such dir eine Nische wie zum Beispiel Abnehmen oder Geld verdienen im Internet und baue eine Webseite zu dem Thema. Jedoch sind diese beiden Themen alles andere als eine Nische, schauen wir uns aber mal genau an, was eine Nische ist.

 

Hauptmarkt oder Nische?

Um den Begriff Nische zu klären, müssen wir ganz am Anfang beginnen. Keine Angst, ich werde nicht zu weit ausholen, sondern schnell zur Sache kommen.

Der „Affiliate Markt“ teilt sich im Grunde in 3 bzw. 4 Hauptmärkte auf, diese sind Finanzen/Geld, Gesundheit und Beziehung. Als vierten Hauptmarkt kann man gerne noch den Bereich Hobby hinzunehmen. Logischerweise haben diese Hauptmärkte auch verschiedene Teilmärkte.

Unter anderem sind Abnehmen und Geld verdienen im Internet lediglich kleinere Teilmärkte aber noch lange keine Nischen.

Was ist eine Nische Nischenseiten

 

Viele Anfänger machen nun schon gleich den „Fehler“ sich in diesen Teilmärkten aufzuhalten. Sie sagen sich: „Mich interessiert das Thema Ernährung, ich erstelle jetzt eine Nischenwebseite zum Thema Ernährung.“

Das liegt ganz einfach daran, dass sie es so gelernt haben und nicht besser wussten. Das große Problem an diesen Teilmärkten ist lediglich, dass die Konkurrnez zu groß und zu stark ist. Natürlich kann man in diesen Märkten immer noch erfolgreich werden, jedoch braucht es viel mehr Zeit, Ausdauer und Arbeit und ist für die meisten Affiliates und ganz besonders für Anfänger daher nicht ratsam.

Affiliate Marketer die als erstes einer dieser Teilmärkte wählen, merken schnell, dass sich nach ein paar Wochen oder Monaten nicht viel tut und geben daher frustriert auf. Doch Affiliate Marketing ist kein „Erfolg über Nacht“ Geschäftsmodell. Die großen Erfolge stellen sich auch bei guten Nischen erst nach Wochen oder Monaten ein.

Dies liegt ganz einfach an dem Suchalgorithmus von Google. Es bedarf einer gewissen Zeit (und anderen Kriterien), bis eine Webseite bei Google gefunden wird. Bei einem sehr umkämpften Markt zu dem es sehr viele Seiten gibt, wählt Google natürlich nur die „besten“ aus und nur diese erscheinen bei Google ganz oben in der Suche.

Wenn diese Märkte aber alles keine Nischen sind.

 

Was ist nun eine Nische?

Im Grunde sind Nischen Teilmärkte der Teilmärkte, also noch genauere Unterteilungen der Teilmärkte. Es gibt tausender verschiedener Nischen, ich will dir hier aber mal ein paar Beispiele nennen. Als Nische kannst du unter anderem bestimmte Produkte oder Produktgruppen nehmen, diese Webseiten waren früher sehr beliebt, funktionieren heute aber noch sehr gut. Dies sind meistens Test- oder Vergleichsseiten beispielweise für PC-Monitore, Luftentfeuchter, spezielle Lebensmittel du kannst quasi zu jedem Produkt eine solche Webseite aufbauen. Andere Nischenseiten sind quasi Teilmärkte die auf eine ganz klare Zielgruppe zugeschnitten sind.

Hier ein paar Nischenwebseiten Beispiele:

  • Affiliate Marketing für Anfänger ;)
  • Google SEO für Onlineshops
  • Attachment Parenting
  • Yoga für Männer
  • Abnehmen nach der Schwangerschaft

Das ist nur eine ganz kleine Auswahl an Nischen, aber ich denke du weißt worauf ich hinaus will.

 

Wieso brauche ich überhaut eine Nische?

Jetzt haben wir geklärt, was eine Nische ist und es ist klar geworden, dass Geld verdienen im Internet keine Nische ist und auch noch ein sehr schwieriger Teilmarkt. So Nischen wie Attachment Parenting sind da definitv besser, da du eine ganz kleine Konkurrenz hast.

Das „Problem“ bei solchen Nischen ist,

Wenn du die perfekte Nische finden möchtest, dann schau dir meinen Blogbeitrag zu diesem Thema an.

Wir wollen nämlich auch eine Nische haben, weil wir in einer Nische viel mehr leisten können als in einem Teilmarkt

 

Fazit

Nachdem man eine Nische gefunden hat, in der man eine gewisse Expertise vorweisen kann, ist es via www.neilpatel.com einfach möglich Informationen über Konkurrenz und Marktbedürfnis zu sammeln.

Weitere Informationen über Affiliate Marketing Grundlagen und tierfergehendes Wissen findest du in meinem kostenlosen Ebook und in meiner Facebook Gruppe.